19  18  17  16  2015

Dezember   November   Oktober   September   August   Juli   Juni   Mai   April   März   Februar   Januar

Dezember

 

  In Wernigerode klang das Jahr mit einem ganz speziellen Programm aus:
Wir luden alle Familienangehörige unserer Karateka ein, um ihnen mit einem kleinen Programm unser Training mal zu zeigen. 55 aktive Karateka fanden sich auf der Matte ein und schon ging es los - die Anfängergruppe vom Herbst zeigte die ersten 6 Grundtechniken...
 

...gleich gehts los...
  Kiai!

Die Größeren mussten
da schon mal allein
ran und mehr zeigen.

Weiter ging es mit Kumiteformen
von "weiß" bis "schwarz"...
Das etwas freiere Kumite wurde an den Bällen demonstriert...
 
...bevor ein "Wettkampf" startete.
Der Übergang zu Kata mit Bunkai kam fließend und auch hier wurden mit den bunter werdenden Gürteln die Ansprüche höher:

Taikyoku Shodan,
ein Mix aus Heian Shodan und Nidan,
Heian Sandan und Yondan,
wobei hier bei der Bunkai auf spiegelbildliche Ausführungen Wert gelegt wurde,
Tekki Shodan in "Vierer-Formation",
Gangaku
und die "Oldies" mit
Gojushiho Sho
 
  Jede Vorführung wurde bestaunt und mit ganz mit viel Applaus belohnt!
...das war ja schon fast genug Geschenk ;-) aber natürlich gab es nach der
Schlacht am Plätzchenbuffet für jeden noch ein kleines Weihnachtsgeschenk!
 
     

...nach oben...

Das letzte Training vor
den Weihnachtsferien
wurde wieder "etwas anders"
gestaltet - Maik ließ seine
Schützlinge bei
kleinen Karate-Spielen
schwitzen...


...und die Geschenke
am Ende hat sich jeder
verdient!
 
...und auch in der zweiten
Einheit gab es nach
den schweißtreibenden
Parcours Geschenke!

...nach oben...

 
Zur Weihnachtsfeier kamen 27 unserer
aktiven Karateka in die "Gurke" zum
leckeren Essen und zum Erzählen.
Natürlich gab es auch wieder ein
kleines Geschenk für alle.
   

...nach oben...

November

 





Marcel und Vivien zeigen, wie es
richtig aussehen muss...
KYU-Prüfungen

Herzlichen Glückwunsch!
9.Kyu
Niklas

weiß-gelb
Cornelius, Maximilian, Philipp und Levi

8.Kyu
Henrike, Pia, Laura, Lena, Lena-Marie, Felix, Milian, Jonni, Ralf, Steffen, Gerd und Mario
Thomas und Janet nehmen
gewissenhaft und auch streng
die Prüfungen unserer Karateka
ab. Jeder bekommt einen
Auswertungszettel mit Hinweisen,
was evtl. beim nächsten Mal noch
besser zu machen wäre

gelb-orange
Alyssa, Florian
und Sandro

7.Kyu
Julian und Tony

orange-grün
Lisa, Elaine,
Eric und Adrian

6.Kyu
Inka

5.Kyu
Laura, Julia, Inga,
Nils, Moritz, Moritz,
Michael, Bastian
und Anthony

4.Kyu
Lina und Paul
   
     

...nach oben...

Oktober

 

 
Zum Lehrgang mit Bernhard Milner lud der KVSA nach Magdeburg
und wir ließen es uns natürlich nicht nehmen
an diesem interessanten Event teilzunehmen...
 
Mit Janet und Thomas, Jens und Marcel, Maik und Anthony sowie Thomas und Zara-Leigh nahmen auch dieses Jahr wieder einige unserer Karateka am Shotokan-Stilrichtungslehrgang des KVSA teil. Der Verband konnte mit Bernhard Milner, 9.Dan Shotokan des DKV einen hochkarätigen Trainer gewinnen und der Weg nach Magdeburg sollte sich lohnen.  
In sympathischer Atmosphäre gestaltete Bernhard vier Trainingseinheiten. Er begann mit Aufwärmübungen, die unter anderem tiefe Stände als typisches Zeichen unseres Stils förderten
   
  und baute in den ersten beiden Trainingseinheiten die Kata Heian Godan
sowie die Kata Chinte in Sequenzen auf, bevor es interessante Bunkai zu üben gab.
Immer wieder ging er dabei auf alle Teilnehmer ein.
 
 
   
  Dann gab es eine wohlverdiente Mittagspause und frisch gestärkt ging es mit Partner- und Distanzübungen weiter, die mit wechselnden Partnern später dynamisch ausgeführt wurden. Gleich im Anschluss folgten in der letzten Trainingseinheit des Tages anspruchsvolle Variationen der Ausführung des Gyaku-Zuki und des Kizami-Zuki, die dann zu Partnerformen verbunden wurden und zunehmend schneller hintereinander ausgeführt wurden, um Koordination und Reaktion zu fördern.  
 
     

...nach oben...

 

September

 

...Viel Spaß hatten wir wieder
bei unserer Wanderung mit
anschließendem Grillen
in Elend...

Stein- und ...

"Schirmpilze" gab es
überall ;-)

Mandy und Jens brachten unseren
"Star" des Tages mit ;-)
   
Spiele und...

...fröhliche Gespräche...
 
  ...bis zum bitteren Ende...
 

...nach oben...

Bei der diesjährigen
Kreis- Kinder- und Jugendolympiade
erreichten wir mit 14 Startern insgesamt 17 Medaillen!

Ein tolles Ergebnis!

1.Plätze:
Emma, Inka, Eric, Basti und Tony

2.Plätze:
Lena, Lea-Tabea, Lea-Sophie, Lisa, Emma, Milian und Tony

3.Plätze
Lena-Marie, Zara-Leigh, Henrike, Lisa und Bastian  
 

 

...unser
jüngster
Vereinsnachwuchs
NELE
und ihre
stolzen Eltern
Mandy und Jens...

ALLES GUTE !!!

 

 
28 mal das Sportabzeichen des DOSB für unsere Mitglieder !
 

...nach oben...

Juni

 

...es gratulieren die Erwachsenen...
...und die Kindergruppe...
     
Karate-Lehrgang in Unterschleißheim

Einen interessanten Lehrgang boten Akay Özdemir und sein Bruder Gökay
in dessen Vereinen "Karate-Do Unterschleißheim" bzw. "TKS-München".
Die Kata Goju shi ho sho, komplexe Kumiteübungen sowie einen Einblick
in "Kinderleichte Selbstverteidigung" waren die Themen.
Den Höhepunkt bildeten für uns allerdings die abschließenden
DAN-Prüfungen, denn hier legte unser Übungsleiter und langjähriges
Mitglied Marcel Groß seine Prüfung zum ersten DAN mit Bravour ab.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

KATA mit Bunkai

...gut dass noch andere Veranstaltungen in der Umgebung waren, sonst wäre die Halle
aus "allen Nähten geplatzt"...
KUMITE

...gespanntes Lauschen...

und SV
 

...nach oben...


 













  Der Kindertag fiel auf einen Montag und so
  bot es sich geradezu an in das Osterwiecker
  Training ein paar Spiele einfließen zu lassen...
 
   

...nach oben...

Mai

 

Sportabzeichen Klappe die Zweite

 

Weitsprung
Hoch motiviert starteten wir die 2.Etappe
unseres Sportabzeichens - das Sportfest -
im strahlenden Sonnenschein...

Ausdauerlauf und Sprint

Standweitsprung

Schleuderball und Kugelstoßen

Schlagball und Wurfball

Seilspringen
(Der Regen war zu stark, also schnell rein...)
Während die Herren
ihre letzte Disziplin
- 3000m Lauf -
absolvierten, gab
es für die anderen
Kämpfer schon
lecker Würstchen.
  Das haben wir uns verdient !!!

...nach oben...


  14.Karate-Städte-Turnier

193 Starts  in 29 Kategorien verlangten von
den 85 kleinen und größeren Karateka
einiges an Können in Kata, Kumite
und im Leistungstest...
     
 
 
Freudige Gesichter bei der Siegerehrung
über die individuellen Urkunden, Medaillen
und kleinen Geschenke.
 
Der erste Schwung an Teilnehmern nach der ersten Siegerehrung am Mittag
 

Wernigerode
 
Osterwieck
Name LT KA KU KT
Milian 1 2   1 / 3
Lea-Tabea 1 3   1
Julian   1   1
Emma   2 1 2
Emily 2 1   3
Inka   1   1
Julien 3 3   1
Philipp 1 3   3
Leyi   1   3
Helene 3     1
Domenica 3     1
Henrike   2   2
Lisa   2 2  
Zara-Leigh   2   3
Maximilian   2   3
Felix   3   2
Lena-Marie   3   2
Michael   3   2
Isabella 2      
Lea-Sophie   3   3 / 3
Finja   3   3
Elaine   3    
Jean-Ian   3   3
Nils   3   3
Pia 3     3
Marcel     3  
LT KA KU KT Name
  1 1 1 Anthony
  1   1 Paul B.
  3   1 Eric
  2   2 Tony
  2   2 Adrian
  2   3 Mia
  2     Malte
      2 Wmilia
2       Justus
3 3   3 Phelan
  3   3 Florian
  3     Johanna
  3     Helene
      3 Lea
      3 Alyssa
      3 Alizee
3       Christoph
3       Paul H.

Unsere Ergebnisse im Einzelnen
LT = Leistungstest
KA = Kata
KU = Kumite
KT = Kata-Team

...nach oben...


  Auf zur Radtour

Nachdem es im letzten Jahr viel Spaß machte, beschlossen
wir auch in diesem Jahr wieder auf das Rad zu steigen.
Als Ziel sollte dieses Mal Ilsenburg dienen und die ganz
"Übermotivierten" waren sehr schnell da...
   
Im Ilsetal hatten wir Plätze reserviert und mussten im Vorfeld das Essen bestellen.
Leider waren das Essen und die Bedienung nicht so gut wie letztes Jahr in Langenstein...
 
 

Da half nur noch ein lecker Eis!
 
Alle wieder am Ziel und die Tour war echt der...

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

...nach oben...

April

 

Kyu-Prüfungen
in allen Gruppen
9.Kyu bzw. weiß
Mario, Levi und Paul

weiß-gelb
Henrike, Isabella, Finja, Lea,
Mia, Helene, Johanna, Bennet,
Johannes, Florian, Phelan, Christoph,
Jonni und Maddox
8.Kyu
Domenica, Alizee,
Alyssa, Justin,
Florian und Sandro

gelb-orange
Quen, Emilia, Finn, Hoang,
Jerome und Tony

7.Kyu
Zara-Leigh und Hannes

6.Kyu
Thomas

grün-blau
Moritz


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

...nach oben...


Anfang April fuhren wir nach Egeln zum
Lehrgang mit Sebastian Edelmann, den
wir schon beim KVSA-Tag als netten
Dozenten kennenlernten.

...nach oben...

März

 

Osterferien-Spezial-Training


Wie so oft vor größeren Ferien gestalten
wir die Trainingseinheiten etwas spezieller
und bei den Vorbereitungen packen
alle kräftig mit an.

...Ende 1.Einheit...

Karatetechniken
wurden mit
spielerischen
Elementen
gemixt und
jeder freute sich
am Ende über
ein kleines
Geschenk.
In der 2.Einheit waren die geforderten
Techniken natürlich komplexer, aber
auch hier kam der Spaß nicht zu kurz.

...na wo ist die Reaktion...

Hannes gib alles!
Osterhasen für  alle!
 ...schöne Ferien!

...nach oben...


Schwimmen für das Sportabzeichen

 
 
 
Viel Spaß hatten wir wieder in der Wernigeröder
Schwimmhalle beim ersten Teil unserer
"Aktion ohne Gi"

...nach oben...

Februar

 

Landesmeisterschaft in Egeln

Wie schon in den letzten Jahren begannen wir auch dieses Wettkampfjahr mit der LM.
Nach der Eröffnung durch den KVSA - Präsidenten Alexander Löwe, einem Grußwort des Bürgermeisters von Egeln und der Ehrung erfolgreicher Kaderathleten des letzten Jahres ging es pünktlich mit der Kategorie Kata los. In einem Pool von 9 Gegnern setzte sich Eric bei den Kindern U11 Runde für Runde durch und konnte somit die erste Bronzemedaille des Tages sichern. Die nachfolgende Kategorie Schüler U14 war bei den Jungen mit 19 Startern sehr gut gefüllt, so dass es bei Michael, Jan, Anthony und Felix leider nicht zu einer Medaille reichte. Besonders Michael ist hier zu erwähnen, da er nach 4 souverän gewonnenen Runden erst kurz vor dem kleinen Finale um Platz 3 ausschied.
Ihr Turnierdebüt in diesem Rahmen gaben Lisa, Emma, Inka und Paul. Auch wenn sie in ihren jeweiligen Kategorien keine Podestplatzierung erreichten, können die gesammelten Erfahrungen für die Zukunft genutzt werden.
Nun war Marcel an der Reihe, der in der Leistungsklasse die Vorgaben seiner Trainer umsetzte und sich in dieser stark besetzten Gruppe mit ausdrucksstark vorgetragenen Kata die Bronzemedaille erkämpfte.
  Am frühen Nachmittag begann die Kategorie Kumite. Hier konnten die Karateka noch einmal punkten, erreichten doch Bastian und Felix bei den Schülern U14 jeweils den 3. Platz. Bei den Mädchen U 14 kämpfte sich Emma unerschrocken bis ins Finale vor. Auch wenn die Gegnerin hier stärker war, die Silbermedaille war mehr als verdient. Ähnlich erging es Soner-Can, der bei den Junioren U 18 ebenfalls erst im Finale gestoppt wurde und somit das 2. Silber des Tages sicherte. In der Leistungsklasse konnte sich Waldemar in seiner Gewichtsklasse auf Rang 3 durchsetzen und feierte damit nach langer Wettkampfabstinenz ein gelungenes Comeback. Marcel startete souverän in den beiden Kategorien Leistungsklasse und U 21 und konnte am Ende hier auch die Bronze- und Silbermedaille in den Händen halten.
Das Turnier mit Teilnehmern aus 21 Vereinen und insgesamt 221 Einzelstarts war hervorragend organisiert und die Betreuer um Sensei Akay Özdemir, Thomas Wildies und Maik Kühnel nach diesem auch für sie anstrengenden Tag mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.
 


Herzlichen Glückwunsch!

...nach oben...

Januar

 

Kyu-Prüfungen
in allen Gruppen

weiß
Helene, Henrike, Mia, Lea, Leni,
Philipp, Maximilian, Malte, Fin-Luca,
Cornelius und Johannes

weiß-gelb
Helene, Lena-Marie, Pia, Lena, Laura,
Milian, Niklas, Max und Felix
9. Kyu
Ralf, Steffen und Gerd

8.Kyu
Frank, Ole

gelb-orange
Lucy, Leonie, Lea-Tabea,
Julian und Julien Matthäus

7.Kyu
Elaine, Ian, Eric und Adrian
orange-grün
Inka, Emily

6.Kyu
Emma, Lea-Sophie und Nils

grün-blau
Laura, Julia, Felix, Basti, Moritz, Micha,
Anthony und Jan
Thomas und Janet nahmen im Januar die ersten Prüfungen unserer Karateka im heimischen Dojo ab.
Allen war die Nervosität anzumerken, aber die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen!
Es lohnt sich also etwas mehr, intensiver und länger für den nächsten Gürtel zu trainieren,
um dann die Prüfung ohne Einschränkungen und mit Bravour zu meistern!
Herzlichen Glückwunsch!

...nach oben...

Mandy und Jens sorgen für unseren
Karate-Nachwuchs ;-)
Mandy verabschiedet sich in eine kleine Auszeit
und wir wünschen ihr von Herzen alles Gute!
 
  Unsere Studentin Franzi verlässt die Hochschule Harz
und somit leider auch uns :-(
Wir wollen auf alle Fälle in Verbindung bleiben - Alles Gute!

...nach oben...

KVSA - Tag
Der diesjährige Verbandslehrgang fand in Merseburg statt und mit 6 Leuten waren auch wir dort vertreten. Franzi und Marcel nutzten die Gelegenheit ihre Kampfrichterbescheinigung zu bekommen, Thomas und Janet nahmen unter anderem auch am Prüferlehrgang teil und zusammen kamen wir bei den unterschiedlichen Lehrgangsthemen ins Schwitzen...

KVSA-Präsident Alexander Löwe gab einen Einblick
in die Trainingsmöglichkeiten für Mae Geri und gab
Tipps für die Fehleranalyse und -korrektur bei Kata.
KIHON und SV gab es bei Sebastian Edelmann
- wie immer sehr interessant!
Franzi nahm an der Kumite-Einheit bei Jörg König teil...


...während wir anderen bei
Matthias Witzke Bunkai der Kata
Bassai Dai wiederholten.

...nach oben...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...home...